Warum ich mich für Self-Publishing entschieden habe

Schon relativ früh war mir klar, dass ich mein Buch nicht über einen Verlag veröffentlichen wollte. Mein Bauchgefühl sagte mir, dass ich einen Teil meiner Authentizität verlieren könnte. Doch vor allem hatte ich Angst davor, etwas an der Idee ändern zu müssen, die ich gemeinsam mit meinen Kindern hatte. Das wollte ich auf keinen Fall.

Self-Publishing ist inzwischen auch immer beliebter. Hierfür gibt es verschiedene Anbieter, die es ohne großes Kapital möglich machen, den Traum vom eigenen Buch wahr zu machen. Ich entschied mich jedoch gegen einen Anbieter, sondern wählte den Weg über eine Crowdfunding Kampagne. Erstens konnte ich so herausfinden, ob unsere Idee überhaupt Potential hatte oder ob nur meine Kinder und ich die Geschichte lieben würden. Außerdem wollte ich um jeden Preis alles selbst in die Hand nehmen.

Mit unserem Budget plante ich die komplette Produktion und konnte Dank meines Studiums als Werbe- und Mediengestalterin alles selbst umsetzen. Bis auf das Lektorat und den Druck lag und liegt noch immer alles in meinen Händen. Im gleichen Zuge gründete ich auch meinen eigenen Verlag: den "Mäuse Verlag". Aktuell veröffentlichen wir ausschließlich unsere eigenen Produkte, aber man weiß ja nie. Denn so manche kleine Maus hat schon Riesen große Elefanten erschreckt.



#traum #kinderbuch #buch #selfpublishing #verlag #illustratorin

"Die Hagebutte und der Bär"

Eine Geschichte über die Liebe

MELDE DICH JETZT KOSTENLOS ZU UNSEREM NEWSLETTER AN

Hast Du Fragen? Schreib mir eine Mail an info@mariagerstenberg.de

© 2019 Maria Kristin Gerstenberg © 2019 Mäuse Verlag, Odenwaldkreis

Kinderbuchautorin und Illustratorin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • YouTube - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • Pinterest - Schwarzer Kreis